Aktuelles

Die Feuerwehr informiert über die aktuellen Gefahren und gibt wichtige Hinweise zum richtigen Verhalten:

 

  • Keine Zigarettenkippen achtlos aus Fahrzeugen oder Zügen wegwerfen.
  • Grasflächen und Feldwege mit Fahrzeugen nicht befahren oder auf ihnen parken. Der Katalysator oder heiße Auspuff kann das trockene Gras entzünden.
  • Kein Grillen und offenes Feuer im oder am Wald und in Parkanlagen nur auf hierfür vorgesehenen Grillplätzen und Grillflächen.
  • Grillkohle nach Gebrauch sorgfältig ablöschen. Auf keinem Fall unbeaufsichtigt zurück lassen.
  • Keine Glasflaschen und PET Flaschen achtlos wegwerfen. Glasscherben und PET Flaschen können wie Brenngläser wirken und Brände entfachen
  • Halten Sie Zufahrten zu Wäldern und Mooren und Feldwege frei, so dass auch große Löschfahrzeuge die Einsatzorte schnell erreichen können.

 

Solltet Ihr einen Wald- oder Flächenbrand bemerken, wählt sofort den Notruf 112 der Feuerwehr! Beschreibt was brennt, wo die Rauchentwicklung oder das Feuer zu sehen ist und weist die Einsatzkräfte ein. 

 


Letzter Einsatz

Fr.  17.08.2018

15:34 Uhr

Einsatz Nr.26

Freiburg                       Verkehrsunfall PKL 2

 Foto: Polizei Stade

 

Die Ortsfeuerwehren Freiburg, Krummendeich und Assel wurden aufgrund eines Unfalles mit 2 eingeklemmten Personen alarmiert. An der Unfallstelle stellte sich heraus das glücklicherweise niemand eingeklemmt war. Der Rüstwagen Assel konnte in Wischhafen die Einsatzfahrt abbrechen.

 

Mi  01.08.2018

14:16 Uhr

Einsatz Nr.25

Dornbusch                                                                Verkehrsunfall PKL 2

 

Die Ortsfeuerwehren Drochtersen, Assel und Dornbusch wurden aufgrund eines Unfalles mit 2 eingeklemmten Personen alarmiert. An der Unfallstelle stellte sich heraus das glücklicherweise niemand eingeklemmt war.

 


Fr  27.07.2018

06:55 Uhr

Einsatz Nr.24

Drochtersen

Brandmeldeanlage

 

Die Ortsfeuerwehren Drochtersen, Assel und Dornbusch wurden aufgrund der ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Alten- und Pflegeheim alarmiert. Bei der Überprüfung des betroffenen Bereiches wurde festgestellt, dass die Auslösung der Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt in einer Spülmaschine verursacht wurde. 


Mo. 23.07.2018

18:17 Uhr

Einsatz Nr.23

Asselermoor

                                         Feuer Mittel

 

Um 18.17 Uhr wurden wir zum Moor alarmiert mit dem Einsatzstichwort Flächenbrand. Es waren erfreulicherweise nur 3 qm. Im Einsatz dabei Asselermoor , Assel und Drochtersen.


Fr. 20.07.2018

19:04 Uhr

Einsatz Nr.22

Drochtersen

                                         Feuer Mittel

 

Gegen 19 Uhr wurde ein Feuer in einer Grasfläche vorm Deich in der Mühlenhafener Straße gemeldet. Auf der Anfahrt konnte Entwarnung gegeben werden. Die Ortswehren aus Dornbusch und Assel brauchten nicht weiter fahren. Die Kräfte von der Ortswehr Drochtersen reichten aus..


Do. 19.07.2018

12:40 Uhr

Einsatz Nr.21

Wischhafen

TH Gewässer

 urz nach 11 Uhr gestern wurden die Feuerwehren aus Wischhafen, Freiburg sowie Krummendeich zur ehemaligen Kroos Werft alarmiert. Ein Schiff war dort über Abend bei niedrigem Wasserstand auf die Seite gekippt und dann mit der Flut gestern Nacht voll Wasser gelaufen. Gut 20.000 - 25.000 l Wasser wurden aus dem Inneren herausgepumpt. Ölsperren wurden um das Schiff ausgelegt, vorsichtshalber. Dann gegen 12.40 Uhr wurde der Rüstwagen der Feuerwehr Assel dazu alarmiert um das Schiff zusichern und beim aufschwimmen mit der Winde zu unterstützen. Diverses Material wurde dazu gebraucht. Auch weitere Tauchpumpen kamen zum Einsatz. Gegen 15 Uhr wurden Taucher und Gerät der DLRG Drochtersen und Stade und der Feuerwehr Stade dazu alarmiert. Mit der sehr schnell ansteigenden Elbe droht das Wasser erneut ein zulaufen. Der Einsatz vonHebekissen sowie Lecksegel waren angedacht eingesetzt zu werden. Die DLRG unterstützte die Feuerwehr beim kontrollierten aufrichten mit ihrer Erfahrung und Ausrüstung. Gegen 20 Uhr konnte das Schiff mit Schlepphilfe an einen sichern Platz auf dem Gelände der Werft befestigt werden. Gut 100 Kräfte waren im Einsatz.


Fr  16.07.2018

07:17 Uhr

Einsatz Nr.20

Asselermoor

Brandmeldeanlage

 

Eine in einem Beherbungsbetrieb installierte Brandmeldeanlage hatte ausgelöst. Als die ersten Kräfte eintrafen stellte es sich als Fehlalarm heraus. Mit im Einsatz, die Kräfte aus Asselermoor, Drochtersen, sowie Assel.

 

 

Bildergalerie

Übungs-Dienste

Einsatzdienst mit der FF Bützfleth

Dienstabend mit FF Asselermoor

Alarmübung AOS


Helfer suchen hilfe

Weitere Info´s, KLICK!!!!
Weitere Info´s, KLICK!!!!