Aktuelles

Sa 10.10.2020

18:23 Uhr

Einsatz Nr.37

Ritschermoor

BMA Alarm

 

Eine erneute Auslösung der Brandmeldeanlage eines Beherbergungsbetriebes beschäftigte uns am Samstagabend. Das HLF Assel war mit den Ortswehren aus Asselermoor und Drochtersen im Einsatz. Wie schon öfter bei diesem Objekt konnte vor Ort kein Feuer festgestellt werden. Die Zubereitung von Hähnchen im Backofen löste den Alarm aus. Einsatzdauer ca. 30 Minuten. (RE) 


Sa. 10.10.2020

03:22 Uhr

Einsatz Nr.36

Assel

VU 

 

Zu einem Unfall in der Straße "Am Asseler Fleet" wurden wir heute morgen sehr früh alarmiert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und hat einen Baum angefahren und dieser drohte umzufallen. Unsere Tätigkeiten vor Ort waren das Absichern der Unfallstelle, die  Bindung von auslaufenden Betriebsstoffen des PKW. Aus Sicherheitsgründen musste leider dann das raumübergreifende Großgrün (Baum) gefällt werden. (RE) 


Sa 03.10.2020

13:32 Uhr

Einsatz Nr.35

Ritschermoor

BMA Alarm

 

Eine erneute Auslösung der Brandmeldeanlage eines Beherbergungsbetriebes beschäftigte uns am Samstagnachmittag. Das HLF Assel war mit den Ortswehren aus Asselermoor und Drochtersen im Einsatz. Wie schon öfter bei diesem Objekt konnte vor Ort kein Feuer festgestellt werden. Handwerkertätigkeiten lösten den Alarm aus. Einsatzdauer ca. 30 Minuten. (RE) 


Do 03.09.2020

20:40 Uhr

Einsatz Nr.34

Drochtersen

BMA Alarm

 

Erneut löste die Brandmeldeanlage einer Firma in Drochtersen aus.  Wie schon am Vortag  konnte vor Ort kein Feuer festgestellt werden. Die Ortsfeuerwehren aus Assel, Drochtersen und Dornbusch konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken. (SW) 


Mi 02.09.2020

21:09 Uhr

Einsatz Nr.33

Drochtersen

BMA Alarm

 

Eine ausgelöste BMA in Drochtersen führte zum Alarm. Vor Ort konnte kein Feuer festgestellt werden. Im Einsatz waren die Wehren aus Assel, Drochtersen und Dornbusch  (SW) 

Bildergalerie

Übungs-Dienste

Einsatzdienst mit der FF Bützfleth

Workshop 2019


Rauchmelderpflicht in Niedersachsen

 

Seit dem 31. Dezember des Jahres 2015 müssen in Niedersachsen alle bestehenden Wohnungen und Wohnhäuser mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Für Neu- und Umbauten gilt die Rauchmelderpflicht in Niedersachsen seit November 2011. In allen Haushalten müssen in sämtlichen Schlafräumen, Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, Rauchmelder installiert sein. Für den Einbau der Geräte sind die Eigentümer zuständig. Viele Haus- oder Wohnungsbesitzer, die in der eigenen Immobilie leben, sind nicht ausreichend über die Rauchmelderpflicht informiert. Weitere Informationen unter:

 

www.rauchmelder-lebensretter.de




Download
Aufnahmeantrag alle Abteilungen.
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 880.6 KB