Aktuelles


+++Einsatzticker +++

Mi. 03.03.2021

08:21 Uhr

Einsatz Nr.5

Assel- OT Wethe

Feuer mittel

 

Rauchmelder retten Leben! 

 

Um 08:21 Uhr wurden die Feuerwehren Assel und Drochtersen sowie Dornbusch mit dem Alarmstichwort Feuer Mittel und dem Alarmhinweis : Essen auf Herd alarmiert.

 

Im dem Wohnhaus war die Bewohnerin mit ihren  Kindern anwesend. Plötzlich hört die Frau einen piependen Rauchmelder. Sie stellte fest, dass der Alarm  aus der Küche kam. Ein Elektrogerät war in Brand geraten. Die Frau reagierte sehr gut, brachte ihre Kinder außerhalb des Hauses in Sicherheit. Weitere brennende Plastikteile des Gerätes in der Küche deckte sie mit einem Kochtopfdeckel ab und setzte den  Notruf ab.  Das brennende E-Gerät wurde vor unserem Eintreffen auch noch aus der Küche entfernt. Es wurde dann von unserem Atemschutztrupp mit einem Kleinlöschgerät vorm Wohnhaus abgelöscht. Wir betreuten die Kinder zusammen mit der Mutter in unserem Löschfahrzeug.

 

Im Einsatz: HLF,MTW Assel sowie ELW und TLF,HLF Drochtersen, LF Dornbusch. Ein Rettungswagen sowie die Polizei.

Einsatzdauer 1 h                                            (RE)

 

Fotos: Feuerwehr Assel                                          


Di. 23.02.2021

20:14 Uhr

Einsatz Nr. 4

Ritsch

Tür öffnen

 

Am Montagabend wurde die Feuerwehr Assel sowie das HLF aus Drochtersen zu einer Notfalltüröffnung nach Ritsch alarmiert. Ein älterer Wohnungsbewohner sollte hilflos hinter der Tür liegen. Bei unserem Eintreffen war die Tür schon geöffnet. Im Einsatz HLF Assel und HLF Drochtersen.                                          (RE)


Mo. 15.02.2021

13:33 Uhr

Einsatz Nr.3

Bützfleth

Feuer mittel

 

Gegen 13:25 Uhr wurden die Feuerwehr aus Stade (Zug1+2, Bützfleth und Bützflethermoor) zu einem Feuer alarmiert wo es in einem Unterstand brannte. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Einfamilienhauses über. Um 13.33 Uhr wurden wir dazu alarmiert und verstärkten die Stader Kameraden. Einige Atemschutztrupps von uns waren im Einsatz.

Im Einsatz: HLF,MTW. Einsatzdauer 2 h  

Foto: FF  Stade                                                   (RE)


So. 24.01.2021

00:02 Uhr

Einsatz Nr. 2

Assel 

Technische Hilfeleistung

 

Zu einer kleinen Hilfeleistung, der Rettung einer Person, welche nicht ansprechbar in einem Graben, lag wurden wir alarmiert. (RE)


Do. 07.01.2021

03:49 Uhr

Einsatz Nr.01

Barnkrug

VU 

 

Zu einem Unfall mit einem PKW kam es gegen 03.45 Uhr auf der Barnkruger Straße.

Ein PKW war in einen Graben gefahren. Die Straßen waren zum Zeitpunkt des Einsatz glatt. Dabei traf der PKW einen Baum und wurde stark beschädigt. Mit uns im Einsatz war das DRK und die Polizei. Unsere Tätigkeiten vor Ort waren das Absichern der Unfallstelle und sichern des Brandschutzes. (RE) 

Im Einsatz: HLF,RW,MTW

Bildergalerie

Übungs-Dienste

Einsatzdienst mit der FF Bützfleth

Workshop 2019


Rauchmelderpflicht in Niedersachsen

 

Seit dem 31. Dezember des Jahres 2015 müssen in Niedersachsen alle bestehenden Wohnungen und Wohnhäuser mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Für Neu- und Umbauten gilt die Rauchmelderpflicht in Niedersachsen seit November 2011. In allen Haushalten müssen in sämtlichen Schlafräumen, Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, Rauchmelder installiert sein. Für den Einbau der Geräte sind die Eigentümer zuständig. Viele Haus- oder Wohnungsbesitzer, die in der eigenen Immobilie leben, sind nicht ausreichend über die Rauchmelderpflicht informiert. Weitere Informationen unter:

 

www.rauchmelder-lebensretter.de




Download
Aufnahmeantrag alle Abteilungen.
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 880.6 KB