Aktuelles


+++Einsatzticker +++

Mo. 03.05.2021

20:25 Uhr

Einsatz Nr.11

Drochtersen

Feuer mittel

 

Gegen 20.25 Uhr wurden wir zusammen mit den Kameraden aus dem Drochtersermoor und aus

Drochtersern  zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus alarmiert.  Nach "unbestätigter" Meldung sollte es dort im Bereich der Küche brennen. Die Kameraden aus Drochtersen hatten das Kleinfeuer in der Küche

sehr schnell unter Kontrolle gebracht. Wir brauchten nicht mehr eingreifen. So konnte unserer Einsatz nach gut 30 Minuten beendet werden.                                                                                                                                                           (RE)


Mi. 08.04.2021

17:27 Uhr

Einsatz Nr.10

Assel- OT Ritsch

TH-Klein - 

                             Katze steckt in Rohr fest 

 

Zu einem "Einsatz" mit einer besonderen Herausforderung wurden wir zu einer landwirtschaftliche Fläche nach Ritsch hin alarmiert. Hunde eines Spaziergängerpaars haben eine Katze aufgescheucht, welche in einen Drainageschacht viel. Die Rettungsversuche des Paares blieb ohne Erfolg, die Katze verkroch sich in eine Rohrleitung zwischen den 2 Schächten. 

Es wurde dann der Notruf abgesetzt. Eine Suche mit Kanalkameras von zwei ortsansässigen

Sanitärfachbetrieben (Danke, dafür an die Firmen) und unserer Wärmebildkamera

ergab das die Katze im Rohr saß. Hölzer als Treppe wurden in den Schacht gestellt, sowie Futter in eine Mulde gestellt. Zusätzlich wurde eine Wildtierkamera installiert in dem Schacht.

Es kam zu 2 Sichtungen der Katze auf dem  Bildmaterial der Kamera. Sie hatte auf dem ersten Bild das Futter aufgefressen. Heute am 09.04. wurde eine sogenannte Lebendfanghilfe in den Schacht eingesetzt und mit Futter ausgestattet. In Absprache mit Tierfreunden aus der Region, welche sich um Katzen kümmern wird in regelmäßigen Abständen geschaut.  (RE)

 

Fotos: Evers + Rambow 

 

Im Einsatz: HLF, RW, MTW


Di. 06.04.2021

06:40 Uhr

Einsatz Nr.09

Assel- OT Ritsch

VU-PKL 

 

Zu einem Unfall mit einer eingeklemmten Person wurden wir heute morgen alarmiert. Ein  Kleinwagen ist gegen ca. 06.35 Uhr auf der Ritschermoor Straße von  der  Fahrbahn abgekommen und  gegen einen Baum  geprallt. Die Straße war zum Zeitpunkt des Einsatzes glatt und mit Schneematsch bedeckt. Der PKW traf einen Baum und wurde stark beschädigt. Die Person war nicht eingeklemmt im Fahrzeug.  Mit uns im Einsatz war das DRK und die Polizei , sowie die Ortswehr Asselermoor und Drochtersen. Die Kreisstrassenmeisterei Drochtersen übernahm die Reinigung der Straße. Unsere Tätigkeiten vor Ort waren das Absichern der Unfallstelle und sicherstellen des Brandschutzes. (RE) 

 

Im Einsatz: HLF, RW, MTW

 

Fotos: Deichnews

Bildergalerie

Übungs-Dienste

Einsatzdienst mit der FF Bützfleth

Workshop 2019


Rauchmelderpflicht in Niedersachsen

 

Seit dem 31. Dezember des Jahres 2015 müssen in Niedersachsen alle bestehenden Wohnungen und Wohnhäuser mit Rauchmeldern ausgestattet sein. Für Neu- und Umbauten gilt die Rauchmelderpflicht in Niedersachsen seit November 2011. In allen Haushalten müssen in sämtlichen Schlafräumen, Kinderzimmern sowie Fluren, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, Rauchmelder installiert sein. Für den Einbau der Geräte sind die Eigentümer zuständig. Viele Haus- oder Wohnungsbesitzer, die in der eigenen Immobilie leben, sind nicht ausreichend über die Rauchmelderpflicht informiert. Weitere Informationen unter:

 

www.rauchmelder-lebensretter.de




Download
Aufnahmeantrag alle Abteilungen.
Aufnahmeantrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 880.6 KB