Hier finden Sie die Einsätze der Feuerwehr Assel aus dem Jahr 2024

08.06.2024

14.34 Uhr

Einsatz Nr.28

Krautsand

Brandmeldeanlage

 

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage in Krautsand sorgte für unsere Alarmierung. Nach Rückmeldung Fehlalarm erfolgten keine Maßnahmen durch uns.  (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, FF Hüll


07.06.2024

16.19 Uhr

Einsatz Nr.27

Krautsand

Brandmeldeanlage

 

Eine ausgelöste Brandmeldeanlage in Krautsand sorgte für unsere Alarmierung. Nach Rückmeldung Fehlalarm erfolgten keine Maßnahmen durch uns.  (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, FF Dornbusch


03.06.2024

15.56 Uhr

Einsatz Nr.26

Assel

                             Feuer Mittel/Groß

 

Zu einem Feuer in einer Scheune wurden folgende Feuerwehren alarmiert: Assel,  Asselermoor,  Drochtersen, Dornbusch, Drochtersermoor, die Drehleiter Stade Zug 1, und der hauptamtliche  Rettungsdienst. Dieser wurde durch die DRK Bereitschaft abgelöst. Die Polizei Drochtersen und Brandermittler der Polizeidirektion Stade. Bei unserem Eintreffen wurden die ersten Tiere bereits vom Landwirt und seinen Mitarbeitenden aus dem Stall getrieben. Wir unterstützten die Tierrettung umgehend mit einem Trupp unter Atemschutz. Es brannten Strohballen in einem Lager der Stalls. Die Flammen waren aus den Dachkuppeln schon zusehen. Es wurde umgehend die Brandbekämpfung mir zwei B Rohren und zwei C Rohren eingeleitet. Nachdem die Tiere  auf einer Wiese und einem Stall in Sicherheit waren, wurden die Strohballen aus der Scheune transportiert und draußen im Freien abgelöscht. Nach gut 6 Stunden war der Einsatz zu Ende, und die Einsatzbereitschaft unserer Fahrzeuge wieder hergestellt.  Ein Betriebshelfer wurde zur medizinischen Durchsicht ins Krankenhaus gebracht. Ein Tierarzt kümmerte sich um das Wohl der Tiere. (REv)

 

Fotos: FF Assel


31.05.2024

19.33 Uhr

Einsatz Nr.25

Drochtersen

Feuer Mittel

 

Ein ausgelöster Rauchmelder in einem Haus sorgte für unsere Alarmierung. Nach Erkundung konnten wir ohne Maßnahmen abrücken.  (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, FF Dornbusch


21.05.2024

00.07 Uhr

Einsatz Nr. 24

Assel

Verkehrsunfall

 

Kurz nach Mitternacht wurden die Anwohner in der Asseler Straße durch einen lauten Knall geweckt. Kurze Zeit später auch wir durch unsere Meldeempfänger. Zwei Pkw kollidierten vorm Gasthaus Pudell, bei unserem Eintreffen wurden die Fahrer schon vom Rettungsdienst versorgt. Wir klemmten die Batterien ab und haben auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben , welche die Unfallursachenermittlungen übernommen hat. (REv)

 

Fotos: FF Assel/ Deichnews

 

Im Einsatz: FF Assel


18.05.2024

13.14 Uhr

Einsatz Nr.23

Barnkrug

Feuer Klein

 

Wir wurden zur einer Rauchentwicklung aus einem Trafohaus nach Barnkrug alarmiert. Vor Ort wurde die Grünflächenlage ums Trafohaus abgekühlt zwecks evtl. Brandausbreitung, während wir auf den Netzbetreiber warten mussten. Nach dem das "Go" kam das wir ohne Stromgefahr arbeiten konnten begannen die Löscharbeiten. Nach kurzer Zeit war das Feuer im Trafohäuschen gelöscht. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, EWE, Polizei

 

Fotos: FF Assel


13.05.2024

18.24 Uhr

Einsatz Nr.22

Drochtersen

Feuer Mittel

 

Wir wurden zur Unterstützung der Feuerwehr Drochtersen zum ausgelösten Heimrauchmelder  wurden wir alarmiert. Die Kameraden aus Drochtersen öffneten die Wohnungstür und konnten einen Plastikteller auf einem eingeschalteten Herd als Ursache für die Auslösungen finden. Wir standen in Bereitstellung und fuhren ohne Maßnahmen zurück.  (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, FF Dornbusch


12.05.2024

21.19 Uhr

Einsatz Nr.21

Ritsch

Feuer Mittel

 

Wir wurden gestern Abend zu einem Feuer klein; Rauchentwicklung an einem PV Speicher alarmiert. Auf der Anfahrt wurde auf Grund weiterer Abfrageergebnisse des Disponenten der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle in Stade das Alarmstichwort auf Feuer Mittel erhöht. Bei unserem Eintreffen hatte der Eigentümer bereits geistesgegenwärtig die PV-Anlage netzseitig stromlos geschaltet. Durch den Erkundenden Trupp konnte mittels Wärmebildkamera nach öffnen des PV Speicherschrank festgestellt werden dass, das Schadensereignis sich nur auf den Bereich des Wechselrichters begrenzte und die Akkus nicht betroffen waren. Sicherheitshalber wurden die Akkus demontiert und nach draußen verbracht. (REv)

 

 

Im Einsatz FF Assel, FF Drochtersen; FF Asselermoor; der Gemeindebrandmeister, sowie der Rettungsdienst und die Polizei

 

 

Fotos: FF Assel/Privat


28.04.2024

12.40 Uhr

Einsatz Nr. 20

LK ROW

TH / Personensuche

 

Wir waren im Einsatz mit Teileinheiten unserer Gemeindefeuerwehr. Wir unterstützten bei der Suche nach dem 6-jährigen Arian. Unser Auftrag war eine Suchkette zusammen mit der Polizei und der Bundeswehr zu bilden und das Gelände weiterhin abzusuchen. Es waren insgesamt über 1200 Kräfte im Einsatz.(LHo)

 

Im Einsatz: alle 6 Ortsfeuerwehren der Gemeinde Drochtersen 


23.04.2024

00.24 Uhr

Einsatz Nr. 19

Assel

Türöffnung

 

Zu einer Türöffnung wurden wir alarmiert zusammen mit Rettungswagen Drochtersen und dem Notarzt aus Stade. Wir brauchten die Tür bzw. das Schloss nicht gewaltsam öffnen. Da sich nach kurzer Zeit ein Schlüssel an der Einsatzstelle befand.  (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, Rettungsdienst


09.04.2024

19.34 Uhr

Einsatz Nr. 18

Assel

TH-Klein

 

Zu einem TH Einsatz wurden wir dem Text alarmiert: Nagel im Finger, Rettungsdienst vor Ort, fordert FF nach. Es hörte sich im ersten Augenblick "banal" an.

 

Beim Beladen eines Anhängers mit Holzpaletten, bohrte sich bei einer Frau ein Nagel durch den Finger. Dieser Nagel war so dicht an dem Palettenrand abstehend das man nicht ohne weiter Schmerzen oder Verletzung den Finger vom Nagel befreien hätte können. Das war der Grund weswegen wir als Feuerwehr dazu  alarmiert wurden. Nach einigen gedachten und in der Theorie  durchgegangenen Befreiungs-lösungen wurde sich für das kleinste und schmalste Werkzeug entschieden. Mit einem sehr kleinen Flexgerät wurde dann der Nagel zwischen Palettenrand und Finger mit äußerstem Feingefühl durchgetrennt. Dieses geschah unter dauernder Kühlung aus den Infusionslösungen des Rettungsdienstes. Die Trennscheibe und  der Nagel hätte sich ohne Kühlung erhitzt und evtl. weitere Schäden verursachen können. Dieser technische anspruchsvolle Einsatz auf räumlicher Enge zwischen Finger und  dem Palettenrand erforderte schon gute Nerven und eine ruhige Hand. Zeitgleich galt es die Vitalwerte der Frau stabil zuhalten. Aufgrund der Lage der Palette auf einem PKW-Anhänger waren  keine Bewegungen möglich. Von zwei Feuerwehrkameraden gestützt musste die Frau auf ihre Rettung warten. Nach ein paar Minuten konnte der Nagel getrennt werden und die Frau wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, Rettungsdienst


07.04.2024

11.00 Uhr

Einsatz Nr. 17

Drochtersen

Sicherheitswache

 

 

 

Der Motorradgottesdienst /Ausfahrt im Rahmen des Blütenfestes wurde von allen unseren Ortsfeuerwehren der Gemeinde abgesichert in Form einer Sicherheitswache.(RE)

 

Im Einsatz: Alle Feuerwehren der Gemeinde Drochtersen


05.04.2024

20.38 Uhr

Einsatz Nr. 16

Assel

Türöffnen

 

.Eine Person in Notlage hinter einer Eingangstür führte zu unserer Alarmierung. Es handelte sich um eine Notlage aber keinen medizinischen Notfall. Der Türzylinder war vor unserem Eintreffen schon ausgebohrt worden. Dabei wurde leider das Schloss auch in Mitleidenschaft gezogen, so dass wir auch mit unseren Mitteln vom  HLF keine Möglichkeit hatten die Tür ohne größeren Schaden aufzuschließen. Es wurde dann in Absprache ein kleines Fenster gewaltsam geöffnet. So konnte der Schaden am geringsten gehalten werden. (REV)

 

Im Einsatz: FF Assel


 

30.03.2024

14:39 Uhr

Einsatz Nr. 15

Drochtersen

Notfallgruppe

 

Die Notfallgruppe wurde zu einem Einsatz in Drochtersen alarmiert. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel,  RTW + Notarzt                                                


29.03.2024

13.39 Uhr

Einsatz Nr. 14

Barnkrug

VU-PKL

 

Wir wurden zusammen mit der Feuerwehr Drochtersen, dem GBM, zwei Rettungswagen  des DRK KV Stade, einem Rettungswagen der Werkfeuerwehr DOW, und einem Notarzteinsatzfahrzeug, sowie der Polizei Stade alarmiert. Bei dem Verkehrsunfall waren 2  Fahrzeuge beteiligt, insgesamt 3 Insassen in den Fahrzeugen. Der Unfall war auf der der L111 im Bereich Möhlenstieg. Eine Insassin konnte sich selber aus ihrem Fahrzeug befreien, die anderen beiden waren jedoch erfreulicherweise „nur“ eingeschlossen, nicht eingeklemmt. Nach erfolgter Befreiung der beiden Insassen wurde die Straße in Absprache mit der Polizei durch uns geräumt. Auch wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffen aufgenommen. (REv)

 

Foto: FF Assel

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, GBM  ,  Polizei,  Rettungsdienst


 

28.03.2024

17:10 Uhr

Einsatz Nr. 13

Ritsch

Notfallgruppe

 

Die Notfallgruppe wurde zu einem Einsatz in Ritsch alarmiert. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel,  RTW + Notarzt                                                


17.03.2024

04.50 Uhr

Einsatz Nr. 12

Drochtersen

TH-Klein/Gross

 

Am Sonntagmorgen war die Nacht um 04:50 Uhr zu Ende. Ein PKW Fahrer verloren die Kontrolle über sein Fahrzeug in der Drochterser Ortsmitte und schleuderte in ein Wohn und Geschäftshaus. Passanten befreiten den Fahrer aus dem Auto und betreuten Ihn bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Er kam verletzt ins Krankenhaus. Die Ursachenermittlung ist durch die Polizei angelaufen. Der schaden am Gebäude wird auf mehr als 100.000 Euro geschätzt. 

Das besondere an diesem Einsatz war der Einsatz des THW , selten haben wir als Feuerwehr die Zusammenarbeit mit den Blauen THW Einsatzfahrzeugen. Ein Fachberater für solche fälle kam zum Einsatz zusammen mit dem THW Stade und dem Abrollbehälter Rüstholz. Der Zug 2 der Hansestadt Stade transportierte den AB mit dem Wechselladerfahrzeug. (REv)

 

Fotos: FF Assel

 

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, FF Stade Zug 2,  THW Stade, Polizei,  Rettungsdienst


 

12.03.2024

10:19 Uhr

Einsatz Nr.11

Drochtersen

Notfallgruppe

 

Die Notfallgruppe wurde zu einem Einsatz in Drochtersen alarmiert. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel,  RTW + Notarzt                                                


 

06.03.2024

14:19 Uhr

Einsatz Nr.10

Drochtersen 

Notfallgruppe

 

Die Notfallgruppe wurde zu einem Einsatz in Drochtersen alarmiert. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel,  RTW + Notarzt                                                


28.02.2024

20.20 Uhr

Einsatz Nr.9

Assel/OT Ritsch

Überprüfung

 

In Außendeichbereich im Ortsteil Ritsch hatte sich ein VW Bus "festgefahren". Der Fahrer teilte dem  Abschleppdienst mit, das er ein geländefähiges Fahrzeug bräuchte um sein Fahrzeug dort herausziehen lassen zukönnen. Der Abschleppdienst, könne da nicht helfen, so war die Antwort des Unternehmens an den Fahrer. Es erfolgte eine Alarmierung für unseren Ortsbrandmeister. Vor Ort gelang es den beiden Ortsbrandmeistern mit Geschick + Muskelkraft den Bus wieder zubefreien. Eine Nachalarmierung unseres  geländegänigen Rüstwagens war somit nicht nötig.  (REv)

  

Im Einsatz: FF Assel Ortsbrandmeister 


25.01.2024

13.59 Uhr

Einsatz Nr.8

Assel

Gasaustritt

 

In einer Baugrube in der Straße Wegefährels in unserem Ort war ein Bautrupp mit der Freilegung einer Schmutzwasserleitung beauftragt worden.

Während der Arbeiten mit der Handschaufel in der Baugrube hörte ein Arbeiter plötzlich einen Knall neben seiner eigentlichen Arbeitsstelle. Ein Gemisch aus Erdgas, Sand, und Steinen wurde unter Druck in der Grube verteilt. Schnell brachten die Mitarbeiter sich in Sicherheit. Anliegende Nachbarn wurden informiert und der Gasversorger auch. Wir wurden mit den unten aufgeführten Kräften alarmiert.

 

Wir sperrten den gefährdeten Bereich ab und evakuierten anliegende Häuser vorübergehend. Der örtliche Gasversorger schieberte die Leitung ab. Danach konnten wir unseren vorsorglichen ausgebauten Löschangriff abbauen und abrücken.(REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Asselermoor, FF Drochtersen, Führungsdienst Umwelt, RTW, Polizei

Foto: FF Assel/ Privat


22.01.2024

07.21 Uhr

Einsatz Nr. 7

Assel

TH-Klein

 

Ein auf der Johann-Grodtmann-Straße liegender Baum war der Alarmgrund. Vor Ort ergab sich das jemand vor unserem Eintreffen den Baum schon in den Seitenraum gezogen hatte.(REv)

 

Im Einsatz: FF Assel


21.01.2024

12.09 Uhr

Einsatz Nr.6

Drochtersen

Feuer Mittel

 

Zur Unterstützung der Feuerwehr Drochtersen wurden wir alarmiert. Die Alarmmeldung lautete: Carport bzw. Mülltonnenbrand. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte gab es für uns abspannen. Anwohner hatten den Brand größtenteils schon löschen können.  (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Drochtersen, FF Dornbusch


18.01.2024

17:17 Uhr

Einsatz Nr. 5

Ritschermoor

Brandmeldeanlage

 

Wir wurden zur ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Beherbergungsgebäude alarmiert.(REv)

 

Im Einsatz : FF Assel, FF Asselermoor, FF Drochtersen


 

13.01.2024

13:38 Uhr

Einsatz Nr.4

Assel 

Notfallgruppe

 

Die Notfallgruppe wurde zu einem Einsatz in Assel alarmiert. (REv)

 

Im Einsatz: FF Assel,  RTW + Notarzt                                                


13.01.2024

11.50 Uhr

Einsatz Nr. 3

Assel

TH-Klein ÖL

 

Eine Ölspur auf / an dem Fußweg der L 111

im Ortsgebiet wurde mittels Einsatz von Bindemittel und Besen beseitigt. (RE)

 

Im Einsatz: FF Assel


10.01.2024

08.02 Uhr

Einsatz Nr. 2

Ritschermoor

Verkehrsunfall

 

Weiteres folgt. (RE)

 

Im Einsatz: FF Assel, FF Asselermoor, Polizei, Rettungsdienst

 

Foto: Polizei


06.01.2024

18.00 Uhr

Einsatz Nr. 1

Assel

Sicherheitswache

 

 

 

Der Tonnenball im Hotel zur Post wurde von uns mit einer Sicherheitswache begleitet. (REv)

Im Einsatz: FF Assel

28.04.2024

12.40 Uhr

Einsatz Nr. 20

LK ROW

TH / Personensuche

 

Wir waren im Einsatz mit Teileinheiten unserer Gemeindefeuerwehr. Wir unterstützten bei der Suche nach dem 6-jährigen Arian. Unser Auftrag war eine Suchkette zusammen mit der Polizei und der Bundeswehr zu bilden und das Gelände weiterhin abzusuchen. Es waren insgesamt über 1200 Kräfte im Einsatz.(LHo)

 

Im Einsatz: alle 6 Ortsfeuerwehren der Gemeinde Drochtersen